Wege in die Kraft

Montag 09.09.2019

Mein ganzheitlicher Ansatz verbindet unterschiedliche Methoden und Herangehensweisen.
Ich arbeite ressourcenstärkend, körperorientiert, achtsamkeitsbasiert und energetisch, jeweils in Verbindung mit der Kraft der Natur. Dabei stimme ich die Wahl bzw. Kombination der Methoden individuell auf Ihre Persönlichkeit und Ihr Anliegen ab.

    Donnerstag 09.04.2020

    Einen Tag vor der geplanten Abreise im März wurde auch in Marokko der Lockdown angekündigt, ebenso wie die Einstellung des Flugverkehrs. Eine herausfordernde Nachricht für die Teilnehmerinnen der Frühjahrstour, die ja bereits alle Vorbereitungen für ihr Abenteuer Wüste getroffen hatten. Doch auch Abdellah Naji, die Equipe des Sauvage Noble und die Nomaden, die bereits in der Wüste die Gäste erwarteten, waren tief getroffen.

    Bislang ist es Marokko durch einen strengen Lockdown und starke Einschränkungen der Mobilität gelungen, ohne chaotische Verhältnisse durch die Pandemie zu kommen. Durch die Lockerungen steigt aktuell die Anzahl der Infizierten Personen deutlich an, insbesondere in den Großstädten. Stadtteile von Casablanca und Marrakech wurden abgesperrt, ebenso einige Standabschnitte und die Bewegungsfreiheit wieder stark eingeschränkt. Krankenhäuser kommen an ihre Grenzen, auf dem Land können die Kranken sowieso kaum medizinisch versorgt werden. Marokko ist als Risikogebiet eingestuft und das auswärtige Amt rät von Reisen dringend ab.

    So sieht es aktuell leider aus.

    Aus meiner Sicht ist es momentan nicht zu verantworten mit einer Gruppe nach Marokko zu reisen. Die Wüstenzeit „Durch die Wüste und das Rad des Lebens“ wird also nicht stattfinden (ursprünglich geplant 2.-18.10.2020).

    Ob im Frühjahr 2021 (2. Märzhälfte) eine Wüstenzeit stattfinden wird, ist momentan nicht absehbar und ich mag jetzt noch keine Termine festlegen ……ich melde mich wenn es Neuigkeiten hierzu gibt.

     

     

    Dienstag 03.11.2020

    Die Visionssuche ist ein 12-tägiges Übergangsritual in der Natur, das Veränderung ermöglicht oder einen Wandel sichtbar macht, der sich bereits in unserem Inneren vollzogen hat. Übergangs- und Veränderungsprozesse können besonders kraftvolle Impulse erhalten und/oder sich vollziehen  wenn wir unsere gewohnte Lebensumgebung und Gemeinschaft für eine gewisse Zeit verlassen. Wenn wir innehalten, wahrnehmen und in uns hineinhorchen und schauen. Hierfür bietet die Visionssuche einen unterstützenden Rahmen und Erfahrungsraum.

     

     

    Freitag 06.10.2017

    Durch einen Aufenthalt in der Natur können wir uns mit unserer ursprünglichen Kraft rückverbinden.

    Außen wie Innen.
    Themen, die uns im Inneren bewegen, finden ihren Spiegel im Aussen. Indem wir unsere Umgebung bewusst und achtsam wahrnehmen, die Natur mit allen Sinnen erkunden und auf uns wirken lassen, erhalten wir wertvolle Hinweise über unsere inneren „Landschaften“, Begrenzungen, Möglichkeiten und Fähigkeiten.

     

     

    Dienstag 05.12.2017

    Die wertschätzende, gewaltfreie Kommunikationsform Council ist inzwischen fester Bestandteil meiner Vorhaben.  

    Ich lade Sie herzlich ein selbst zu erleben, was den „Council-Geist“ ausmacht. Regelmäßig findet ein offenes Frauen-Council in meinen Räumen statt, die aktuellen Treffen finden Sie unter „Termine“.

     

    Donnerstag 09.04.2020

    Achtsamkeit fließt ein in jede Form meiner Prozess-Begleitung.

    Die Fähigkeit, präsent im gegenwärtigen Moment zu sein, wertfrei wahrzunehmen was ist, sich immer wieder einzulassen und loszulassen, trägt uns. Besonders in herausfordernden Situationen.

    Eckhart Tolle sagt, Achtsamkeit sei die Bereitschaft, allem stets neu zu begegnen, selbst den vertrautesten Situationen, denn alles verändere sich immer unaufhörlich, auch wir.

    Wege in die Kraft abonnieren