Wüste

Donnerstag 16.01.2020

Die Wüste.
Raum für Wandlung und Wachstum.
Raum für tiefe Begegnung mit der Natur, sich selbst und anderen.

Ich lade Sie herzlich ein, sich für dieses Erleben zu öffnen.
Gehen Sie mit mir auf eine äußere und innere Reise, erleben und spüren Sie die Weite und Stille der Wüste.

 

Mittwoch 26.08.2020

Einen Tag vor der geplanten Abreise im März wurde auch in Marokko der Lockdown angekündigt, ebenso wie die Einstellung des Flugverkehrs. Eine herausfordernde Nachricht für die Teilnehmerinnen der Frühjahrstour, die ja bereits alle Vorbereitungen für ihr Abenteuer Wüste getroffen hatten. Doch auch Abdellah Naji, die Equipe des Sauvage Noble und die Nomaden, die bereits in der Wüste die Gäste erwarteten, waren tief getroffen.

Bislang ist es Marokko durch einen strengen Lockdown und starke Einschränkungen der Mobilität gelungen, ohne chaotische Verhältnisse durch die Pandemie zu kommen. Durch die Lockerungen steigt aktuell die Anzahl der Infizierten Personen deutlich an, insbesondere in den Großstädten. Stadtteile von Casablanca und Marrakech wurden abgesperrt, ebenso einige Standabschnitte und die Bewegungsfreiheit wieder stark eingeschränkt. Krankenhäuser kommen an ihre Grenzen, auf dem Land können die Kranken sowieso kaum medizinisch versorgt werden. Marokko ist als Risikogebiet eingestuft und das auswärtige Amt rät von Reisen dringend ab.

So sieht es aktuell leider aus.

Aus meiner Sicht ist es momentan nicht zu verantworten mit einer Gruppe nach Marokko zu reisen. Die Wüstenzeit „Durch die Wüste und das Rad des Lebens“ wird also nicht stattfinden (ursprünglich geplant 2.-18.10.2020).

Ob im Frühjahr 2021 (2. Märzhälfte) eine Wüstenzeit stattfinden wird, ist momentan nicht absehbar und ich mag jetzt noch keine Termine festlegen ……ich melde mich wenn es Neuigkeiten hierzu gibt.

 

Wüste abonnieren